longua – Sprachen, Sprachreisen, Deutschkurse

Albanien, Albanisch, Sehenswürdigkeiten, Tourismus

 

Albanien

Albanien, albanisch unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria, liegt in Südosteuropa, auf der Balkanhalbinsel und grenzt im Norden an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Mazedonien und im Süden an Griechenland. Es hat ca. 2,8 Mio. Einwohner. Die Hauptstadt ist Tirana.
Albanien ist ein gebirgiges Land, hat aber auch endlose Strände und Seen. Wie in den meisten mediterranen Ländern sind die Sommer heiß, die Winter eher mild. In den Bergen herrschen teilweise strenge Winter.

 

Die wichtigsten Städte Albaniens:

- Tirana
- Durrës
- Vlora
- Elbasan
- Shkodra
- Kamza
- Fier
- Korça
- Berat
- Lushnja

 

Sehenswürdigkeiten

- Albanischen Alpen bei Theth: die Bergspitzen Radohima und Arapi
- Saranda (Strand)
- Küste
- Tirana
- Ohrid-See

 

Ethnien

Albanien hat neben den eigentlich ethnischen Albanern auch eine große Zahl an Minderheiten. Dazu gehören z.B. Roma, Aromunen, Griechen und Mazedonier.

 

Albaner

- Tosken: Die Tosken leben in der Südhälfte des Landes und sind stärker von der orientalisch-städtischen Kultur des Osmanischen Reiches beeinflusst.
- Gegen:  Der gegische Norden um Shkodra ist eher Italien zugewandt und hielt/hält an einer archaischen Stammeskultur fest.
- Im Süden kann man heutzutage eine Rückbesinnung auf die griechischen Wurzeln der Menschen erkennen.

 

Griechen

Die Griechen sind trotz einer starken Abwanderungsbewegung nach Griechenland immer noch die zahlenmäßig größte Minderheit Albaniens. Ihr Anteil an der Bevölkerung ist jedoch umstritten.

 

Aromunen

Die Aromunen leben in kleineren Gruppen über ganz Südalbanien verstreut. Ortschaften mit einer bedeutenden aromunischen Bevölkerung sind vor allem Korça, wo sie eine eigene große orthodoxe Kirche haben, und das nahe gelegene Voskopoja, bis ins 18. Jahrhundert das Zentrum der Aromunen. Ein Teil von ihnen lebt auch in Tirana und Elbasan.

 

Aromunisch

Aromunisch ist eine romanische Sprache, wie Italienisch, Französisch, Portugiesisch oder Spanisch. Sie am nächsten mit dem Rumänischen verwandt ist. Es stammt vom Vulgärlateinischen ab und wird auf dem Balkan gesprochen. Die meisten Sprecher des Aromunischen leben heute in Griechenland, Albanien, Rumänien, Mazedonien und Bulgarien. Im Allgemeinen haben es die Aromunen schwer, ihre Sprache zu bewahren, da es keine Schulen gibt, die in dieser Sprache unterrichten. Nur in der Republik Mazedonien werden sie als Minderheit anerkannt. In Rumänien bezeichnen sich manche der sogenannten Aromunen als Rumänen.
In Griechenland gibt es heutzutage noch etwa 200.000 Sprecher. Dort ist die aromunische Sprache nicht als Minderheitensprache anerkannt. Politisches Eintreten für diese Sprache wurde lange Zeit durch gerichtliche Verfahren erschwert.

 

Slawische Mazedonier

Sie siedeln mehrheitlich in der Gemeinde Pustec (alb. Liqenas) am Prespasee, der teilweise auch zu Mazedonien und Griechenland gehört.

 

Roma

Schätzungen zufolge leben in Albanien zwischen 30.000 und 150.000 von ihnen, was rund vier Prozent der Bevölkerung entspräche.

 

Serben, Montenegriner, Goranen

Kleinere Gruppen Serben bzw. Montenegriner leben in der Region nördlich von Shkodra.

 

Sprachen

Die alleinige Amtssprache ist Albanisch, als Standardvarietät gilt der toskische Dialekt; der andere Dialekt ist Gegisch. Gemäß der Volkszählung von 2011 sprechen 98,767 % der Bevölkerung Albanisch als Muttersprache.
In der Gemeinde Pustec in Ostalbanien hat Mazedonisch einen offiziellen Status. Viele Albaner sind mehrsprachig. Die mit Abstand am meisten verbreitete Fremdsprache ist Italienisch.

 

Gegisch und Toskisch

Das Gegische (standard-albanisch: Gegërishtja) ist eine der beiden Dialektgruppen der albanischen Sprache. Gegisch wird in ganz Nordalbanien, in Mazedonien, Kosovo, Montenegro und Südserbien gesprochen.
Das Toskische (albanisch: Toskërishtja) ist die andere Dialektgruppe der albanischen Sprache. Die Grenze zur zweiten Dialektgruppe, dem Gegischen, wird durch die Via Egnatia gebildet und verläuft somit in etwa entlang des Shkumbin-Flusses. Südlich des Flusses verläuft eine Übergangszone von 10 bis 20 Kilometern Breite. Somit wird in ganz Südalbanien und von den Albanern in Griechenland Toskisch gesprochen.
Auch das Albanische der Arbëresh in Süditalien gehört zur toskischen Dialektgruppe. Toskisch wird in Westmazedonien nur in einigen Dörfern am Ohrid- und Prespasee gesprochen. Es bildet die Grundlage der albanischen Standardsprache.

 

 

Weitere slawische Sprachen:

- Albanisch

- Albanien

- Bars und Cafés in Tirana

- Stausee in Tirana

- Eindrücke aus dem Herzen von Tirana

Lesen Sie auch:

- Grammatik

- Sprachen der Welt (Europa)

 

mehr Informationen unter: info@longua.org

 



 

 

Gefällt Ihnen longua.org, dann können Sie uns gerne unterstützen:

 

Sprachkurse in Deutschland: München, Berlin, Hamburg

Sprachaufenthalte in Deutschland: München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Lindau, Augsburg, ...

Sprachaufenthalte in Großbritannien, Australien, Malta, Neuseeland, Kanada, Irland, ...

Sprachaufenthalte in Spanien: Malaga, Madrid, Barcelona, Mallorca; Amerika: Mexiko, Argentinien, Kuba, ...

Sprachaufenthalte in China: Peking / Beijing, Shanghai, ...

Sprachaufenthalte in Italien: Rom, Neapel, Florenz, Siena, Venedig, Mailand, Como, Salerno, Sizilien, ...

Sprachaufenthalte in Frankreich: Paris, Lyon, Marseilles, Bordeaux, Nizza, Rouen

 

Sprachkurse - weltweit: Großbritannien, Australien, Malta, Kanada, Spanien, Frankreich, China, Italien

Grammatik / Zertifikate: A1, A2, B1, B1 Tips, B1 Test, B2 B2 Tips, DSHTOEFL, Goethe Prüfung Aufgaben, Internationale Sprachtests

Reisen: Agrigento, Augsburg, Beijing, Calabria, Catania, Cefalù, China, Chinesische Mauer, Deutschland, Foshan, Guangzhou, Hamburg, Hong Kong, Italien, Marken / Marche, Macau, Neapel, Kalabrien, Peking, Shanghai, Shenzhen, Sizilien, Xiamen, Malta, Sliema

Fotos: Photos

Links: Computer, IT, useyourbook.com

Angebote in anderen Sprachen: Summer travel, 夏季特价, Cours de langue, Corsi di lingua, Taalcursussen, Языковые курсы, 시험대비, Saksan kieltä Münchenissä, Kurz lékařské němčiny, الدورة + الفيزا

 

LONGUA.ORG: languages.li, longua.org in Italien, longua.org in Deutschland, longua.org in China, B1-Test (Schweiz), B2-Test (Schweiz), Allemand à Munich.ch, Soggiorni in Germania.it, Apprendre Allemand, 木木杨的博客 - China