Mit dem Smartphone auf Reisen: Das sollten Sie über Roaming wissen - German Grammar - Deutsche Grammatik

  

Mit dem Smartphone auf Reisen: Das sollten Sie über Roaming wissen

Der Minicomputer in der Tasche - das Smartphone ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. In Deutschland muss man
sich kaum Gedanken über die entstehenden Kosten aus Internetnutzung, SMS und Telefonaten machen, denn für die
meisten Nutzer werden diese Posten einfach durch eine sogenannte Flatrate abgedeckt. Sobald das Bundesgebiet
verlassen wird, greifen aber grenzüberschreitende Tarife durch das Roaming, bei dem sich Ihr Telefon in ein
fremdes Mobilnetz einloggt.
Was hat die EU derzeit in Sachen Roaming geregelt?
Brüssel hat schon mehrfach auf den Ärger reagiert, der durch überzogen empfundene Rechnungen bei der
Smartphone-Nutzung im Ausland entsteht. Derzeit gelten laut der Verbraucherzentrale im EU-Gebiet folgende Tarife:
- eingehende Anrufe können mit bis 1,2 Eurocent/Minute mehr als im Daheim-Tarif berechnet werden
- Ausgehende Anrufe dürfen mit bis zu 6 Eurocent/Minute als im Normaltarif berechnet werden
- Abgehende SMS können bis zu 2 Eurocent mehr kosten als in Deutschland
- Die Datennutzung kann mit bis zu 6 Eurocent/Mb Aufschlag zum Normaltarif schnell teuer werden
- Eingehende SMS müssen innerhalb der EU kostenlos sein
Wie entkommt man Kostenfallen in der EU und anderswo?
Um gegen unvorhergesehene Kosten gewappnet zu sein, empfiehlt sich zumindest ein Blick ins Kleingedruckte
des bisherigen Mobilfunkvertrags. Manche Flatrate beinhaltet bereits ein gewisses Kontingent für Daten,
Telefonie und SMS im Ausland und EU-Gebiet. Wer häufiger unterwegs ist, sollte sich nach Anbietern
wie https://www.deutschlandsim.de/, die durch Zusammenarbeit mit verschiedenen internationalen
Mobilfunknetzen ständig und überall faire Preise anbieten können. Die Verbraucherzentrale rät zudem,
wann immer möglich kostenloses öffentliches WLAN zu nutzen, da eben besonders der Datenverkehr schnell
hohe Kosten erzeugt.

mehr Informationen unter info@longua.org

 

Lesen Sie auch: 

 


 

 

Gefällt Ihnen longua.org, dann können Sie uns gerne unterstützen:

 

Sprachkurse in Deutschland: München, Berlin, Hamburg

Sprachaufenthalte in Deutschland: München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Lindau, Augsburg, ...

Sprachaufenthalte in Großbritannien, Australien, Malta, Neuseeland, Kanada, Irland, ...

Sprachaufenthalte in Spanien: Malaga, Madrid, Barcelona, Mallorca; Amerika: Mexiko, Argentinien, Kuba, ...

Sprachaufenthalte in China: Peking / Beijing, Shanghai, ...

Sprachaufenthalte in Italien: Rom, Neapel, Florenz, Siena, Venedig, Mailand, Como, Salerno, Sizilien, ...

Sprachaufenthalte in Frankreich: Paris, Lyon, Marseilles, Bordeaux, Nizza, Rouen

 

Sprachkurse - weltweit: Großbritannien, Australien, Malta, Kanada, Spanien, Frankreich, China, Italien

Grammatik / Zertifikate: A1, A2, B1, B1 Tips, B1 Test, B2 B2 Tips, DSHTOEFL, Goethe Prüfung Aufgaben, Internationale Sprachtests

Reisen: Agrigento, Augsburg, Beijing, Calabria, Catania, Cefalù, China, Chinesische Mauer, Deutschland, Foshan, Guangzhou, Hamburg, Hong Kong, Italien, Marken / Marche, Macau, Neapel, Kalabrien, Peking, Shanghai, Shenzhen, Sizilien, Xiamen, Malta, Sliema

Fotos: Photos

Links: Computer, IT, useyourbook.com

Angebote in anderen Sprachen: Summer travel, 夏季特价, Cours de langue, Corsi di lingua, Taalcursussen, Языковые курсы, 시험대비, Saksan kieltä Münchenissä, Kurz lékařské němčiny, الدورة + الفيزا

 

LONGUA.ORG: languages.li, longua.org in Italien, longua.org in Deutschland, longua.org in China, B1-Test (Schweiz), B2-Test (Schweiz), Allemand à Munich.ch, Soggiorni in Germania.it, Apprendre Allemand, 木木杨的博客 - China