Shanghai / 上海

Shanghai ist eine der modernsten Städte der Welt. In den letzten Jahrzehnten erlebte diese Metropole ein rasantes Wachstum und wurde zu einer der faszinierendsten Städte Ostasiens.

Shanghai ist die größte und wirtschaftlich gesehen wichtigste Stadt Chinas. Shanghai hat rund 20 Millionen gemeldete Einwohner - dazu kommen viele temporäre Einwohner aus anderen Regionen Chinas. Shanghai ist das Zentrum Ostchinas mit vielen Universitäten, kulturellen und wirtschaftlichen Einrichtungen. Außerdem hat sich die Stadt in den letzten Jahren immer mehr zu einem der Zentren Ostasiens entwickelt.

LONGUA zeigt Ihnen den Weg in diese faszinierende Stadt:


Geschichte

Shanghai oder auch Perle des Osten (chin. 東方明珠 / 东方明珠, dōngfāng míngzhū) ist eine sehr neue Stadt, verglichen mit anderen Weltmetropolen. Heute gilt Shanghai als das Zentrum der Wu-Sprache (吳語 / 吴语, Wúyu), die neben dem Hochchinesischen, auch in anderen ostchinesischen Provinzen wie Jiangsu oder Zhejiang gesprochen wird. Im Gegensatz zum Hochchinesischen haben sich im Wu mehr Töne (7-8) erhalten, zudem finden sich einige Verschlusslaute.
Shanghai liegt an der Mündung des Zhangjiang / Yangze und des Huangpu. Flüsse und Seen prägen die gesamte Region und Stadt Shanghai, viele Vororte erinnern an die Lagunenstadt Venedig.
Spuren der frühesten Besiedlung reichen ins Jahr 4000 v. Chr. zurück, 1264 wurde Shanghai offiziell zur Stadt. Ab dem 19. Jahrhundert wurde der ausländische Einfluss und kolonialherrenähnliches Verhalten der ausländischen Mächte immer stärker. Trotz der vieler Probleme kamen immer mehr Menschen nach Shanghai. Um das Jahr 1900 lebte eine Million Menschen in der Stadt. Doch das 20. Jahrhundert brachte auch viel Leid über die Stadt, verschiedene in- und ausländische Parteien verwüsteten die Stadt. Erst nach dem 2. Weltkrieg sollte die geschundene Stadt ihren Frieden finden.
Seit den 80er Jahren erlebt die Stadt einen fast ungebremsten Aufschwung zu einer der wichtigsten Wirtschaftsmetropolen der Welt mit vielen Superlativen wie dem Transrapid und vielen der höchsten Wolkenkratzer.

info@longua.org


Sehenswürdigkeiten

Shanghai hat viele interessante Touristenattraktionen zu bieten:

EXPO 2010, Shanghai

2010 ist in Shanghai das Jahr der Expo 2010. LONGUA steht Ihnen mit erfahrenen Reiseleitern und Übersetzern auf der Expo 2010 zu Verfügung.

Kontaktieren Sie uns: info@longua.org


Unterricht

Chinesisch ist die Sprache der Zukunft und das Kommunikationsmittel in weiten Teilen Asiens. LONGUA bietet Ihnen eine kurze Zusammenstellung der wichtigsten Lehrwerke und Selbstlernmaterialien:

Lehrwerke

Wörterbücher

LONGUA bietet Ihnen Unterstützung bei der Suche nach Sprachkursen, Lehrwerken in China, Deutschland und dem Rest der Welt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Online-Hilfsmittel für Lernende

Chinesisch-Kurse auf LONGUA in Deutschland, China und dem Rest der Welt. Lernen Sie Chinesisch mit LONGUA.

 

Chinesisches Fernsehen

Chinesisches Fernsehen bietet eine perfekte Möglichkeit, sich ein unverfälschtes Bild von China zu machen.

 

Wetter

Shanghai liegt an zwei großen Flüssen, dem Yangtse und dem Huangpu, und am Pazifik. Aus diesem Grund ist das Wetter das ganze Jahr eher feucht. Im Winter feucht-kühl, kurzzeitig im Winter, spürbar kalt. Der Frühling und Herbst sind sehr mild, teilweise heiß. Im Sommer ist es in Shanghai sehr heiß.

 

Reisen

Visum und Einreise

Für die Einreise nach Hong Kong (香港) und Macao (澳门) benötigen Deutsche keinerlei Visa.
Bei der Einreise in die Volksrepublik China dagegen besteht Visumspflicht. Bevor Sie ein Visum beantragen, sollten Sie das folgende Formular downloaden, ausfüllen und zusammen mit Ihrem Reisepass an die chinesische Botschaft in Berlin oder ein chinesisches Konsulat senden. LONGUA berät Sie bei weiteren Fragen gerne.

Deutsche Botschaft und Konsulate in China

 

Übernachten

Wie überall auf der Welt sind fast alle internationalen Hotelketten in Shanghai vorzufinden. Eine gute und preiswerte Alternative bieten Jugendherbergen und einige chinesische Hotelketten wie Jin Jiang Zhi Xing oder Motel168.com. Weitere Angebote finden Sie unter www.ctrip.com und www.elong.com.

 

Öffentlicher Verkehr

Flug: Flugtickets nach China sind sowohl in deutschen Reisebüros, als auch im Internet z.B. direkt bei airchina erhältlich. Inlandsflüge kann man über das Internet unter www.ctrip.com oder www.elong.com buchen oder auch direkt in chinesischen Reisebüros vor Ort buchen. In Reisebüros erhält man meistens sehr hohe Frühbucherrabatte.

Verkehr in Shanghai

Shanghai ist am besten per Flugzeug zu erreichen, Pudong ist der große internationale Flughafen, an dem man im Allgemeinen ankommt, wenn man aus dem Ausland anreist. Von dort aus kann man entweder mit einem Flughafenbus, ca. 20 RMB, oder mit dem Transrapid / Maglev, ca. 50 RMB, in die Stadt fahren. Taxis sind viel teurer, ca. 150 RMB.
Sollte einen Inlandflug buchen, ist es besser in Hongqiao anzukommen, der alte Flughafen in Hongqiao, ist kleiner übersichtlicher, schneller und viel näher am Zentrum. Von dort kann man mit dem Taxi in nur 30 Minuten erreichen, ca. 70 RMB.

Mit der Bahn erreicht man Shanghai an zwei verschiedenen Bahnhöfen, dem Hauptbahnhof (Shanghai Railway Station / 上海火车站 / Shanghai Huo Che Zhan) und dem Südbahnhof (上海南站 / Shanghai Nan Zhan), es bestehen Verbindungen in alle großen Städte und ins Umland. Tickets sind direkt an den Bahnhöfen, aber auch an speziellen Vorverkaufsstellen und in vielen Hotels erhältlich.

Überlandbusse verbinden Shanghai mit den Nachbarstädten und vielen Zielen im ganzen Land, sie sind oft eine stressfreie Alternative zur Bahn, vor auf kürzeren Strecken. Tickets gibt es an den Busbahnhöfen.

In Shanghai ist die U-Bahn die schnellste und stressfreiste Verbindung, vor allem bis zur Expo 2010, aber auch danach soll das Netz auf über 20 Linien erweitert werden. Im Gegensatz zu europäischen U-Bahn-Linien liegen die Haltestellen oft weit voneinander entfernt, zudem gibt es häufig sehr viele Ausgänge. Die Shanghaier U-Bahn ist mit 2 - 5 RMB sehr preiswert.

Eine Alternative, wenn auch manchmal etwas übersichtlich, sind die öffentlichen Busse. Die ca. 1000 Linie fahren in jeden entlegenen Winkel der Millionenmetropole, der Preis liegt bei günstigen 1 - 2 RMB.

Taxi sind viel billiger als in Europa. Da die öffentlichen Verkehrsmittel nur bis 23.00 Uhr (U-Bahn), bzw. 0.00 Uhr (die meisten Buslinien) fahren sind Taxis das Verkehrsmittel der Nacht. Normalerweise sollte man als Tourist nur Taxis nehmen, auf denen Telefonnummern stehen, da man sich so bei Unregelmäßigkeiten beschweren kann. Außerdem sollte man immer darauf achten eine Rechnung bekommen, um spätere Diskussionen zu verhindern.

Shanghai ist eine Stadt der Flüsse und Kanäle. Besonders für Touristen ist es besonders interessant, den Fluss per Fähre zu überqueren, z.B. Puxi - Pudong oder Baoshan - Chong Ming Dao.

 

LONGUA berät Sie bei weiteren Fragen zu Hong Kong und Macao gerne. Nutzen Sie den LONGUA-Reiseservice.

 

Einkaufen

China ist das ultimative Shoppingparadies schlechthin - und Shanghai spielt dabei eine ganz besondere Rolle. Mit den vielen Nobelboutiquen und Einkaufszentren möchte es an die goldenen 30er Jahre anknüpfen.


Das Einkaufsvergnügen konzentriert sich wesentlich auf zwei Bereiche: Kaufhäuser und Geschäfte einerseits und Märkte andererseits.

Kaufhäuser: ein äußerst kundenorientiertes Personal bedient Sie in allen Kaufhäusern und Geschäften. Zudem gibt es ständig Rabattaktionen, die man am Zeichen erkennen kann. Es herrscht sozusagen immer Schlussverkauf und Schnäppchen sind alltäglich. Die großen schicken Einkaufstempel findet man vor allem am People's Square, in der Nanjing und Fuzhou Lu, in der Huaihai Lu, wo sich vor allem Luxusgeschäft massieren, sowie rund um Xujaihui und den Fernsehturm in Pudong.
Wer eher kleinere und individuelle Geschäfte bevorzugt, sollte nicht davor zurückschrecken, sich in den kleinen Seitenstraßen auf die Suche nach dem besonderen Einkauf zu machen. Mit etwas Verhandlungsgeschick entdeckt man so manches Neue. Im Zentrum, aber auch im Stadtteil Hongkou können Touristen, sehr günstig, voll auf ihre Kosten kommen. Gerade an den Stellen, kleine Gassen, usw., die in keinem Reiseführer zu finden sind, finden sie individuelle Geschäfte mit allerlei Geschenkideen, Designerkleidung und vieles mehr.

 

Landesinfos:

China ist eine Internetnation. Viel häufiger als in anderen Ländern findet man Internetcafés (网巴) Sie sind im Allgemeinen 24 Stunden geöffnet. Sie bieten die beste und billigste Möglichkeit online zu sein. Zudem kann man dort meist Snacks kaufen.

Geldwechsel von Euro (欧元) oder Dollar (美元) in Yuán (¥,RMB) ist bei jeder Bank möglich; Geldautomaten akzeptieren meist die gängigen europäischen Karten.

Telefon

Vorwahl: von China nach Deutschland 0049; von Deutschland nach Festland-China 0086; von Deutschland nach Hong Kong und Macao 00852.
Heutzutage ist der Telefonkontakt zwischen China und Deutschland sehr billig geworden. In Deutschland kann man sich mit speziellen Telefonkarten aus Telefonshops behelfen oder die oder mit Call-be-Call unter www.billiger-telefonieren.de einen günstigen Anbieter finden.
In China sollte man sich am besten eine chinesische sim-card besorgen. Sie sind bei den beiden großen Mobiltelefongesellschaften (China Mobilcom und China Unicom [Liantong]) erhältlich. Außerdem kann man ebenfalls sehr preiswert eine Telefonkarte erwerben und bequem von einem Festnetztelefon aus telefonieren. Anders als in Europa sind sms und Handygespräche in China sehr günstig.

LONGUA berät Sie bei weiteren Fragen gerne.

 

Essen

Shanghai ist eine Mischung der verschiedensten ausländischen und chinesischen Geschmacksrichtungen.


Chinesische Küche:

  • Shanghai-Zentrum: viele Restaurant zwischen Wai Tan / the Bund und dem People's Square
  • viele kleinere Restaurants abseits der bekannten Touristenattraktionen in Hongkou, Xuhui und Jing'an
  • Babaiban 800 1/2, Nähe Century Avenue, Pudong, Shanghai
  • mehr auf asiaxpat.

  • Besondere Spezialitäten der Region Shanghai (auch in den angrenzenden Gebieten in Jiangsu und Zhejiang) sind allerlei Krabben- und Fischspezialitäten, dazu kommen 1000-jährige Eier und Jiaozi, kleine Tortellini-ähnliche Teigtaschen, die mit Fleisch oder Gemüse gefüllt werden. Weitere Spezialitäten sind Pfannkuchen (nur zum Frühstück) und in Bambusblätter eingewickelte Reisklöße.

     

    Internationale Küche:


    Viele internationale Restaurants befinden sich im Bereich: Xujiahui, Jing'an Tempel, Hengshang Lu, Nanjing Lu.

    Mehr auf asiaxpat.

     

    Ausgehen


    Abends kann man in Shanghai einiges unternehmen, dabei konzentriert sich das Nachtleben auf einige zentrale Bereiche.
    Im Herzen Shanghais liegt die Nanjing Lu (Linie 1, 2, 8) Sie gilt vor allem bei Touristen als beliebtes Ausflugsziel. Hier mischen sich Geschäfte mit Bar, Cafés und Restaurants. Besucher, die Heimweh verspüren, sei diese Straße besonders ans Herz gelegt, da man hier zwischen den vielen chinesischen Restaurants auch bayerische Biergärten, italienische Eisdielen, amerikanisches Fast Food und so einiges Mehr finden kann. Am Abend sollte man etwas vorsichtig sein, da sich allzu verlockende Angebot schnell als dubios herausstellen könnten.
    Nur ein paar Meter vom zentralen People's Square entfernt befindet sich die schicke Huaihai Lu (Linie 1, 8), hier reiht sich ein nobles Geschäft an das andere, dazwischen finden sich einige kleine Restaurants und die berühmte Diskothek Baby Face.
    Gleich um die Ecke befindet sich Xin Tian Di (新天地) (Linie 1). Es ist ein kleines Stadtviertel im Stil des Alten Shanghais, in dem sich eine lebendige Barszene entwickelt hat. An einem einzigen Ort kann man hier Chinesisches, Asiatisches und Europäisches finden.
    Echte Shanghaier und die vielen ausländischen Neubürger haben Xujiahui (Linie 1) zu dem Ausgehdorado der Metropole gemacht. Neben Restaurants aller Couleur gibt es hier in den vielen Shopping Centern unzählige kleinere Cafés und Bars. In den vielen kleinen Seitenstraßen rund um den zentralen Xujiahui-Platz / -Park gibt es viel zu entdecken! Nachtschwärmer kommen vor allem in der nahe gelegenen Hengshang Lu (Linie 1) auf ihre Kosten. Dort reiht sich eine Bar an die andere.

    LONGUA Linktipp: www.asiaxpat.com

     

    Umgebung

     

    Jiaxing


    in der Provinz Zhejiang
    Sehenswürdigkeiten: der Nan Hu - Südsee, Pagode und Tempel aus der Ming-Dynastie
    Informationen: gehen Sie zu Fuß und entdecken Sie diese quirlige Kleinstadt
    Verkehr: 30 Bahnminuten von Shanghai entfernt

     


    Kunshan


    in der Provinz Jiangsu
    Sehenswürdigkeiten: Tempel im Zentrum, traditionelles Nudel-Restaurant
    Informationen: eine der wirtschaftlich stärksten Städte Chinas mit vielen Diskotheken, Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeit
    Verkehr: 30 Bahnminuten von Shanghai entfernt


    Suzhou


    in der Provinz Jiangsu
    Sehenswürdigkeiten: Suzhou ist berühmt für seine Gärten, dazu gehören die Tiger-Pagode (Yunyan / Huqiu), Tiger-Garten, die Beisi-Pagode und die vielen anderen Gärten. Suzhou, wie auch andere Städte in Ostchina ist von vielen Kanälen durchzogen, die der Stadt ein venezianisches Feeling verleihen.
    Informationen: im Zentrum findet man viele kleine traditionelle Restaurants
    Verkehr: 45 Bahnminuten von Shanghai entfernt


    Wuxi


    in der Provinz Jiangsu
    Sehenswürdigkeiten:


    Informationen: im Zentrum findet man viele kleine traditionelle Restaurants, dazu gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten.
    Verkehr: 1 Stunde mit der Bahn von Shanghai entfernt


    Nanjing - Nanking
    Hauptstadt der Provinz Jiangsu

    Hangzhou
    Ningbo
    Huangshan


     

    Jobs

    China bietet viele Arbeits- und Karrieremöglichkeiten. Speziell für deutsche Bewerber sind folgende Webseiten geeignet.

    Für weitere Informationen steht Ihnen das LONGUA-Team gerne zur Verfügung.
    Bewerben Sie sich bei LONGUA

     

    Tipps

    Weitere sinnvolle Webseiten mit Bezug zu China sind:

    Für weitere Informationen steht Ihnen das LONGUA-Team gerne zur Verfügung.


     

     

    Gefällt Ihnen longua.org, dann können Sie uns gerne unterstützen:

     

    Sprachkurse in Deutschland: München, Berlin, Hamburg

    Sprachaufenthalte in Deutschland: München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Lindau, Augsburg, ...

    Sprachaufenthalte in Großbritannien, Australien, Malta, Neuseeland, Kanada, Irland, ...

    Sprachaufenthalte in Spanien: Malaga, Madrid, Barcelona, Mallorca; Amerika: Mexiko, Argentinien, Kuba, ...

    Sprachaufenthalte in China: Peking / Beijing, Shanghai, ...

    Sprachaufenthalte in Italien: Rom, Neapel, Florenz, Siena, Venedig, Mailand, Como, Salerno, Sizilien, ...

    Sprachaufenthalte in Frankreich: Paris, Lyon, Marseilles, Bordeaux, Nizza, Rouen

     

    Sprachkurse - weltweit: Großbritannien, Australien, Malta, Kanada, Spanien, Frankreich, China, Italien

    Grammatik / Zertifikate: A1, A2, B1, B1 Tips, B1 Test, B2 B2 Tips, DSHTOEFL, Goethe Prüfung Aufgaben, Internationale Sprachtests

    Reisen: Agrigento, Augsburg, Beijing, Calabria, Catania, Cefalù, China, Chinesische Mauer, Deutschland, Foshan, Guangzhou, Hamburg, Hong Kong, Italien, Marken / Marche, Macau, Neapel, Kalabrien, Peking, Shanghai, Shenzhen, Sizilien, Xiamen, Malta, Sliema

    Fotos: Photos

    Links: Computer, IT, useyourbook.com

    Angebote in anderen Sprachen: Summer travel, 夏季特价, Cours de langue, Corsi di lingua, Taalcursussen, Языковые курсы, 시험대비, Saksan kieltä Münchenissä, Kurz lékařské němčiny, الدورة + الفيزا

     

    LONGUA.ORG: languages.li, longua.org in Italien, longua.org in Deutschland, longua.org in China, B1-Test (Schweiz), B2-Test (Schweiz), Allemand à Munich.ch, Soggiorni in Germania.it, Apprendre Allemand, 木木杨的博客 - China